MTV Bornhausen von 1910

+++ Schon über 100 Jahre - mehr als nur ein Sportverein +++

Abteilung Fußball

Auf dem Foto (von links): Malik Mekadmi, Dieter Kosenkranius und Kevin Doelfs


Die Abteilung wird geleitet von Dieter Kosenkranius und seinem Team.
Vertreten und unterstützt wird er dabei von Malik Mekadmi und Kevin Doelfs.
Bei Fragen und Anregungen stehen die drei jederzeit gerne zur Verfügung. 

Erreichbar sind die drei unter:

Dieter Kosenkranius
E-Mail: Schwaben-Dieter@web.de Telefon: 05381 2262 oder 0176 25269057

Malik Mekadmi
E-Mail: Malik_Medadmi@web.de Telefon: 0151 2810 1170

Kevin Doelfs
E-Mail: Kevin.Doelfs@gmx.de Telefon: 0170 55910 89

Die Mannschaften:

Arthur-Golke-Cup:

Neuer Vorstand beim MTV-Förderverein

Hinten der ehemalige Vorstand (von links) Frank Wittenberg, Uwe Pinkernelle und Ulrich Finster, sitzend der neue Vorstand mit (von links) Leon Schneider, Kevin Doelfs, Malik Mekadmi und Nils Hartung.

In der 24. Woche 2022 trafen sich bei bestem Sommerwetter die Mitglieder des Fußball-Fördervereins des MTV Bornhausen im Biergarten der örtlichen Gaststätte „Zum Kammerkrug“, um die 19. Jahreshauptversammlung des Vereins durchzuführen. Aufgrund der pandemiebedingten Ausfälle und Verzögerungen handelte es sich hierbei noch um die Versammlung für das Berichtsjahr 2021. Zum Beginn der Versammlung konnte der 1. Vorsitzende Uwe Pinkernelle immerhin 12 Vereinsmitglieder sowie den Trainer des Herrenteams Riadh Mekadmi als Gast begrüßen.
Da für die letzten zwei Jahre nahezu alle sportlichen Aktivitäten des MTV Bornhausen ausgesetzt bzw. immer wieder unterbrochen wurden, fielen auch die Aktivitäten des Fördervereins rar aus. Der Bericht vom Vorsitzenden Pinkernelle gestaltete sich in dieser Hinsicht also dementsprechend kurz. Dennoch wies er noch einmal daraufhin, dass der Verein, dessen Hauptfunktion weiterhin in der Generierung von finanziellen Mitteln besteht, immer wieder gerne zur Verfügung steht, um die Fußballabteilung des MTV Bornhausen zu unterstützen. In seinen Worten resümierte Pinkernelle daraufhin kurz die Geschichte der Entstehung des Vereins vor etwas mehr als zwanzig Jahren. Dabei stellt er aber auch fest, dass der Vorstand des Vereins über diesen langen Zeitraum hinweg (fast) durchgehend die gleiche Zusammensetzung aufweist. Bereits seit geraumer Zeit wuchs daher im Vereinsvorstand der Wunsch, die Leitung des Vereins langsam, aber sicher, künftig an andere Personen weitergeben zu wollen. Daher kündigte der Vorsitzende an, dass der Vorstand die Ämter zur Verfügung stellen wird und im Vorfeld bereits Gespräche mit möglichen Kandidaten geführt wurden, die bei einer eventuellen Wahl die Positionen übernehmen würden. Nachdem die Kassenprüfer Karsten Werner und Falko Frank der Versammlung eine einwandfreie Kassenführung versichert und daher um Entlastung des Vorstandes gebeten hatten, kam es sodann zum Tagesordnungspunkt der Wahlen.
Hierbei wurden jeweils einstimmig Malik Mekadmi als neuer 1. Vorsitzender, Kevin Doelfs als 2. Vorsitzender (zuvor hatte Frank Wittenberg dieses Amt inne), Leon Schneider zum Kassenwart (zuvor Frank Fuhrmann, der allerdings bei der Sitzung nicht anwesend sein konnte) und Nils Hartung als Schriftführer (zuvor Ulrich Finster) gewählt.
Uwe Pinkernelle gratulierte dem neuen Vorstand zur Wahl, zeigte sich sichtlich zufrieden ein junges Team an Nachfolgern gefunden zu haben und übertrug daraufhin Malik Mekadmi, in seiner nun neuen Position als Vorsitzenden, direkt die Aufgabe, die restliche Sitzung zu Ende zu führen. Unter dem Punkt Verschiedenes bedankte sich dann schließlich Dieter Kosenkranius als Leiter der Fußballabteilung beim nun ehemaligen Vorstand für die geleistete Arbeit und Unterstützung über fast zwei Jahrzehnte. Anstelle eines Präsents lud Kosenkranius den scheidenden Vorstand zum Essen ein. Auch Riadh Mekadmi (Trainer des Herrenteams) bedankte sich im Namen der Mannschaft für die stetige Unterstützung, sei es bei der Anschaffung von Trainingsmaterial, Bekleidung oder auch bei gemeinschaftlichen Aktivitäten. Nachdem die Versammlung letztendlich vom neuen Vorsitzenden Malik Mekadmi geschlossen wurde, verbrachten die Mitglieder noch ein paar nette Momente beim anschließenden Imbiss im Biergarten.               Text: Kevin Doelfs

EDEKA Center Koch neuer Sponsor beim MTV Bornhausen

Ab sofort wird der MTV Bornhausen mit dem „EDEKA Center Koch“ - Emblem auf der Brust auflaufen, denn der Seesener Supermarkt wird zum neuen Sponsor des MTV. Die neuen Trikots und der Start der Kooperation wurden am vergangenen Freitag, 24.09.2021, vor dem Training im Rahmen einer ersten Trikot-Präsentation auf dem MTV-Sportplatz vorgestellt. „Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit“, so Fußball-Abteilungsleiter Dieter Kosenkranius, der das neue Trikot gemeinsam mit Marktleiter Christian Koch sowie Malik Mekadmi und Jannik Dicke auf dem Bornhäuser Sportplatz präsentierte.

Trikopräsentation (von rechts): Marktleiter Christian Koch, Fußball-Abteilungsleiter Dieter Kosenkranius, Jannik Dicke und Malik Mekadmi.

Auch für Christian Koch gibt es ein paar Geschenke als Dankeschön.

MTV Bornhausen "Mannschaft des Jahres 2018" (Bericht und Fotos)

zurück zur Seite Abteilungen