+++  Schon 100 Jahre - Sport - Spaß - Freizeit - im MTV Bornhausen  +++

Die "Skippy Loops" beim Bundesligaschlager Braunschweig vs. Leverkusen

Von Nadine Barde, Bornhausen

"Im Namen der Braunschweigischen Landessparkasse - Herzlich Willkommen der MTV Bornhausen", da staunte man im Knax-Familienblock nicht schlecht, als der Stadionsprecher von Eintracht Braunschweig, kurz vor dem Anpfiff der Partie Braunschweig gegen Leverkusen, den MTV namentlich erwähnte. Die Karten für das Bundesliga-Spiel am 02.11.2013, hatte sich der MTV Bornhausen bei einem Gewinnspiel der Braunschweigischen Landessparkasse in Seesen gesichert. Unter dem Motto "Unser Verein stellt sich vor", erstellten Alexandra König und Bianca Schneider eine kreative "Aktivitäten Collage" der "Skippy Loops" aus der Trendsportabteilung und konnten schließlich, als einer der Sieger, 17 Jugend- und 4 Betreuer-Eintrittskarten für diese Bundesligapartie in Empfang nehmen.
Auch wenn für den Tabellenletzten Eintracht Braunschweig die Aussichten auf einen Sieg gegen den drittplatzierten Bayer Leverkusen eher ungünstig waren, blieb die Vorfreude auf das Spiel doch ungetrübt. Einzig die Parkplatzsuche stellte eine größere Herausforderung dar, als bereits befürchtet. Für einige Kids war es der erste Stadionbesuch überhaupt, für die anderen war ein Bundesliga-Spiel zwar nichts Neues, die Atmosphäre begeisterte jedoch alle.
Rund 22.720 Zuschauern und die Stimmung war gewaltig. Was für unglaubliche Fans!!! Jeder Ballkontakt wurde bejubelt, jedes Vereinslied lauthals mitgesungen. Einfach gigantisch als alle Eintracht-Fans in der 67. Spielminute stehend sämtliche Fahnen und Schals schwenkten, um gemeinsam die Gedenkhymne zur deutschen Meisterschaft 1967 zu singen. Eine phänomenale Geräuschkulisse, der die Anhänger von Bayer Leverkusen nichts entgegen zu setzen hatten.
Als dann auch noch das 1:0 für Braunschweig fiel, waren alle außer Rand und Band. Auch wenn der ein oder andere Bornhäuser, aufgrund der Lautstärke und emotionalen Jubelschreie, eher erschrocken wirkte, lag das sicherlich an den neuen Erfahrungen und Eindrücken die erstmals gesammelt wurden. Kurz darauf stand fest: Sieg gegen Leverkusen und somit ein historischer Erfolg. Es war der erste Heimsieg in der 1. Bundesliga seit nunmehr 28 Jahren.........und der MTV Bornhausen war dabei !!!
Vielen herzlichen Dank an die Landessparkasse, die durch diesen Wettbewerb den Kindern wie auch Betreuern einen spannenden, erlebnisreichen und "siegesreichen" Tag ermöglichte.

nach oben

zurück zu Ropeskipping