+++  Schon 100 Jahre - Sport - Spaß - Freizeit - im MTV Bornhausen  +++

Bornhäuser auf 1. Rope-Skipping-Day 2010 in Göttingen

In der Sporthalle der Hainbundschule in Göttingen-Weende fand am 31.10.2010 der 1. Rope-Skipping-Day statt. Die Halle war rappelvoll, denn zu diesem Workshop, der unter dem Motto stand "Mitmachen, Spaß haben und was lernen", hatten sich rund 60 Kinder und Jugendliche mit ihren Übungsleitern und Betreuern angemeldet.
Darunter auch zehn Rope Skipper von der Trendsportabteilung des MTV Bornhausen mit ihren Übungsleiterinnen Bianca Schneider und Alexandra König. Auch Susanne Henjes-Brieske, die 2. Vorsitzende des MTV, hatte es sich nicht nehmen lassen und wollte diesen Spaß live erleben.
Bei diesem Workshop waren drei "Spezialisten" aus Lüneburg behilflich beim Erlernen und Vertiefen von Grundsprüngen bis hin zu Kombinationen für Fortgeschrittene, wobei technische Hinweise natürlich nicht fehlten. Mit neuem Pepp und einem hohen Spaßfaktor waren alle Übenden mit Eifer bei der Sache. Alle waren sich aber auch einig, dass eine Wiederholung dieses Rope-Skipping-Days schon möglichst bald erfolgen sollte.


Impressionen vom 1. Rope-Skipping-Day in Göttingen

nach oben

zurück zu Ropeskipping