Kinderturnen - was sonst?

Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder!

Wie keine andere Sportart fördert es vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten:

Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen.

Bewegung ist ein grundlegendes Element der menschlichen Entwicklung und als eines der Grundbedürfnisse unserer Kinder unerlässlich für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Kinderturnen ist das vielseitige Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an und mit Geräten und bietet den Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsräume, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen. In einer für unsere Kinder immer bewegungsärmeren Umwelt schafft Kinderturnen Möglichkeiten, vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln.


Auch der MTV Bornhausen hat sich diesem Trend nicht verschlossen und bietet Turnen für Kinder an.

Wir üben immer mittwochs in der Turnhalle. Unsere Übungsleiterinnen sind Liane Müller und Michaela Meier.
Kinderturnen (5 - 7 Jahre) von 15.00 - 16.00 Uhr
Kinderturnen (3 - 5 Jahre) von 16.00 - 17.00 Uhr

Unsere Kinder sind mit ganz viel Spaß bei der Sache....

Foto 1 - bitte anklicken! Foto 2 - bitte anklicken! Foto 3 - bitte anklicken! Foto 4 - bitte anklicken!
Foto 5 - bitte anklicken! Foto 6 - bitte anklicken! Foto 7 - bitte anklicken! Foto 8 - bitte anklicken!
Foto 9 - bitte anklicken! Foto 10 - bitte anklicken! Foto 11 - bitte anklicken! Foto 12 - bitte anklicken!

Abschlusswanderung 2017 der Kindergruppe



In diesem Jahr führte die Abschlusswanderung der Kindergruppe des MTV Bornhausen am Mittwoch, 21.06.2017, zu McDonald's in Rhüden. Treffpunkt für die 5-7jährigen war um 15 Uhr an der Turnhalle in Bornhausen. Von dort wanderten die Nachwuchsturner auf dem Radweg bis nach Rhüden, wo sich dann die 3-4jährigen Kinder der Gruppe anschlossen, um gemeinsam das letzte Stück des Weges bis zu McDonald's zu gehen. Die Betreuerinnen Michaela Meier, Liane Müller sowie Regina und Kerstin Wölk zeigten sich beeindruckt von der guten Kondition der insgesamt 22 teilnehmenden Kinder, die - natürlich mit einigen Pausen - bei der enormen Wärme super durchgehalten haben. In der Gaststätte angekommen, hier gesellte sich auch MTV-Vorsitzender Frank Langer dazu, wurde die "Kinderecke" in Beschlag genommen. Nach einer ordentlichen Portion Pommes oder Burger gab es für alle noch ein Eis als Nachtisch. Gegen 18 Uhr wurden die Kinder schließlich von ihren Eltern abgeholt.


zurück