+++  Schon 100 Jahre - Sport - Spaß - Freizeit - im MTV Bornhausen  +++

Für die Seesener Tageszeitung überreicht Bernd Voß (links) den Ehrenpreis an Arthur Golke

"Ein Glücksfall" für den MTV Bornhausen - Arthur Golke beim "Ball des Sports" geehrt

Im Rahmen des "Balls des Sports" am 21.03.2009 wurde Arthur Golke als "Ehrenamtlicher des Jahres 2008" ins rechte Licht gerückt und mit dem Ehrenpreis der Seesener Tageszeitung "Beobachter" ausgezeichnet.
In seiner Laudatio wies Detlev Friedrichs namens des Stadtsportrings darauf hin, dass sich Golke seit über 50 Jahren für die Belange seines Vereins stark mache. Golkes vielfältiges Wirken habe wesentlich dazu beigetragen, dass der MTV Bornhausen zu einem festen Bestandteil des sportlichen, sozialen und kulturellen Lebens in seinem Heimatort geworden sei.
Vor einem guten halben Jahrhundert hat Arthur Golke in seinem Verein Aufgaben gefunden, die er gerne übernommen und gut ausgefüllt hat. Zuverlässig, kompetent und ohne Entgelt ist er in seiner eigentlichen Freizeit der selbst gewählten Verpflichtung in seinem Verein nachgegangen. Zunächst als Aktiver in der Turnabteilung, 1960 schließlich - auch das ließ der Laudator nicht unerwähnt - habe Golke eine Fußballabteilung aus der Taufe gehoben und als Abwehrspieler Tore verhindert. Golkes Markenzeichen sei damals eine grüne Jacke mit der Aufschrift "FC Arthur" gewesen. Bis heute, betonte Friedrichs, hat Golke seine Liebe zum Fußballsport behalten. Sein ganzes Augenmerk gilt jetzt auch der Pflege und Erhaltung des Sportplatzgeländes.
1979 ist er an die Spitze des Vereins gerückt und hat zehn Jahre lang als Verantwortlicher mit dafür gesorgt, dass sportliches Können der Aktiven durch kameradschaftliche Unterstützung zu Erfolgen geführt haben.
Seine außerordentlichen Organisationstalente haben ihn letztlich unentbehrlich für den Verein gemacht. In der Position des Veranstaltungswarts hat sich Arthur Golke in den vergangenen Jahren quasi die Stellung eines "Eventmanagers" erarbeitet. So betonte der Laudator denn auch: "Man kann mit Fug und Recht behaupten, das unter seiner Regie die Veranstaltungen in Bornhausen bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt wurden!"
Dankesworte richtete Detlev Friedrichs letztlich aber auch an Renate Golke, die ihrem Mann bei seinem Engagement im MTV stets nach Kräften unterstützt habe.

Detlev Friedrichs bei seiner Laudatio Blumen für Renate Golke von Andrea Wilhelm-Opel
Für den "Beobachter" überreicht Bernd Voß den Ehrenpreis Dankesworte von Arthur Golke

nach oben