+++  Schon 100 Jahre - Sport - Spaß - Freizeit - im MTV Bornhausen  +++

Heidemarie Brunke schließt ihren Laden für immer zu

Als Heidemarie Brunke am 4. September 2010 um 14 Uhr die Tür hinter dem letzten Kunden versperrt hatte, war wieder ein kleiner, aber sympathischer Teil Bornhausens Vergangenheit. Denn mit dem Lebensmittelgeschäft Brunke in der Grabenstraße 14 verschwand der letzte "Tante Emma-Laden" des Seesener Ortsteils. Unwiderruflich.

Mit einem kühlen Umtrunk und einem rustikalen Imbiss sagte Heidemarie Brunke "Tschüss" zu ihren Bornhäusern. Und die wiederum waren zahlreich erschienen, um sich von ihrem "Tante-Emma-Laden" zu verabschieden. Auch MTV-Vorsitzender Frank Langer und Schriftführer Frank Fuhrmann reihten sich in die lange Schlange der "Gratulanten" ein und überreichten mit Blumen und einem Präsent auch die besten Wünsche für die Zukunft. Sogar ein Ständchen mit musikalischer Begleitung machte Heidemarie Brunke den Abschied ein wenig leichter.

Der MTV-Vorstand und Heide Brunke Das Ständchen zum Abschied